Barbara Rheinbay © Thomas Marufke
© Thomas Marufke

BELLADONNA Club & Network

Es war mir eine große Freude der Einladung zum 5. Belladonna ‚Ladies Talk‘ im Münchner HEART nachzukommen. Es kamen mehr Frauen als gedacht und ich habe den Abend mit so vielen Teilnehmerinnen genossen. Ganz besonders bedanke ich mich bei der Netzwerkgründerin von Belladonna, Michaela Aschberger-Hedel, der Moderatorin des Abends Alexandra Polzin, bei Michaela Rosien, die bei Belladonna für die Öffentlichkeitsarbeit und die Event-Organisation zuständig ist und last but not least bedanke ich mich bei der Schirmherrin Kerstin Schreyer, MdL, Staatsministerin in Bayern für Bau- und Verkehr. Belladonnas erklärtes Ziel ist es Frauen aus den Bereichen Wirtschaft, Medizin, Kunst, Wissenschaft, Medien und Politik zusammenzubringen, damit sie sich gegenseitig inspirieren und gemeinsam neue Initiativen entwickeln. Wie immer im  ‚Ladies Talk‘ wurden zwei engagierte Frauen vorgestellt. An diesem Abend berichtete Manuela Thoma-Adofo, aus ihrem Leben als ehrenamtliche Sterbebegleiterin, erfolgreiche Autorin und ihrer Arbeit als Miss Germany 50 plus. Im Anschluss hatte ich die Ehre und Freude von Michaela Aschberger-Hedel zu meiner Berufung interviewt zu werden. Es ist erstaunlich, wie leicht der Zugang zum Schamanismus, dem Weg der uns (wieder) mit der Natur verbindet, fällt. Der moderne Schamanismus nutzt uralte Lebensweisheit in Verbindung mit kraftvollen Ritualen und traditioneller Anbindung an die Natur. Wir müssen uns nur für die Wunder des Lebens öffnen. Am Ende meines Interviews habe ich die Teilnehmerinnen auf eine Meditationsreise, mit meiner Schamanentrommel mitgenommen und viele schöne Rückmeldungen auch hierzu erhalten. Was für ein schöner Abend! Herzlichen Dank auch an Jutta Sixt für die schönen Fotos.

Eure Dr. Barbara Rheinbay

 

     

Fotos von © Jutta Sixt

 

Belladonna zum ‚Ladies Talk‘ am 06. 02.2020

Wo die Bedürfnisse der Welt mit deinem Talent zusammentreffen, dort liegt deine Berufung!“ So lautete nicht nur das Motto des fünften Belladonna „Ladies Talk“; die beiden Damen, die sich am 6. Februar 2020 zu Netzwerkgründerin Michaela Aschberger und Moderatorin Alexandra Polzin auf die Belladonna-Couch gesellten, wussten es mit ihren Geschichten und Erkenntnissen auch aufs Unterhaltsamste mit Leben zu füllen. So begrüßte das Netzwerk, gemeinsam mit Staatsministerin Kerstin Schreyer, MdL, die erfolgreiche Autorin, Miss Germany 50plus und ehrenamtliche Sterbebegleiterin Manuela Thoma-Adofo sowie Dr. Barbara Rheinbay, moderne Schamanin und Intuitionscoach. Nahbar, feinfühlig und mit viel Humor berichteten die beiden Erfolgsfrauen von ihrem ganz individuellen Weg zu ihrer Berufung, beantworteten Fragen und gesellten sich schließlich zu ihren Zuhörerinnen, um bei Drinks und Snacks Erfahrungen auszutauschen, Inspirationen zu sammeln und neue Bündnisse zu schmieden.“

 

© Jutta Sixt

 

Den Anfang machte Manuela Thoma-Adofo. Die gebürtige Leipzigerin trägt den Titel der Miss Germany 50 plus und ist seit über 20 Jahren als ehrenamtliche Sterbebegleiterin aktiv. Die zweifache Mutter berichtet mit Herz und Humor, über ihre Berufung Menschen in den Tod zu begleiten, und erzählt warum sich Modelbusiness und Schriftstellerei über tiefgründige Themen nicht unbedingt widersprechen müssen.

 

 
Fotos von © Jutta Sixt

Der zweite Talk-Gast auf der Belladonna-Couch war Dr. Barbara Rheinbay, ihres Zeichens moderne Schamanin und Intuitionscoach. Die promovierte Politikwissenschaftlerin wird seit ihrer Kindheit als hellsichtig bezeichnet. Lange hat sie ihre Gabe als Belastung empfunden. Doch der Lebensweg führte die charismatische Mutter einer Tochter zwangsläufig dazu, ihre natürliche Berufung dankend anzunehmen und weiterzugeben. Heute ist sie stolz darauf, Menschen mit dem ihr eigenen, innovativen Ansatz zu beraten und begleiten.

 

Zitat Dr. Barbara Rheinbay

„Der Schamanismus steht für die uralte Lebensweisheit und Heiltradition in direkter Verbindung mit der Natur. Immer mehr Menschen leiden unter Energieverlust, Krisen oder körperlichen Beschwerden und finden den Weg zu alternativen Techniken um tatsächlich Heilung zu erfahren und sich wieder ‚ganz‘ zu fühlen.“

 

 

© Jutta Sixt

 

 

Ein erstes Feedback

Liebe Barbara, dich bei Belladonna als moderne Schamanin erleben zu dürfen, war etwas ganz besonderes und hat mich sehr beeindruckt. Ich war von deinen Erzählungen fasziniert und gleichzeitig tief bewegt und berührt. Ich weiß, dass wir uns in einem Einzelcoaching bei dir wiedersehen werden und darauf freue ich mich bereits jetzt. Meine innere Stimme sagt mir, dass du mich auf meinem Weg der Heilung ein Stück begleiten wirst. Danke Dir von Herzen.

Eine Teilnehmerin vom Belladonna Ladies Talk Event am 06.02.2020.

 

 

Mehr unter www.belladonna-muenchen.de

Zurück

In meinem Newsletter informiere ich über aktuelle Themen zu allen zentralen Bereichen des Lebens.
Er ist gratis und Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen.

Hier geht’s zur Anmeldung



Ich willige ein, dass meine Angaben zweckgebunden verarbeitet werden.

Adresse

Rosengassenweg 14a
83026 Rosenheim