Barbara Rheinbay Engelwolken

Feedback

Liebe Barbara,
..vielen vielen Dank von ganzem Herzen nochmal für deine wunderbare, kraftvolle und unglaubliche Heilarbeit. Danke!
Deine Videobotschaft hat mich in dem Moment erreicht als ich hier am Gipfel des Kienlberges angekommen bin und die Schönheit der Natur und das Licht genießen darf. Nach diesem Moment habe ich mich gesehnt.
Ich bin sehr berührt davon und voller Ehrfurcht, dass du die Kerzen angezündet hast. Und die Orgel im Hintergrund hat ihren Beitrag geleistet.
Es ist vollbracht.
Ich bin wirklich glücklich und Tränen der Freude laufen ein wenig. Ich kann kaum glauben, dass ich wie ein Reh ohne Fuß und Hüftschmerzen hier hoch gegangen bin. Ich kann es immer noch nicht ganz fassen.
In tiefer Dankbarkeit und Verbundenheit.
Liebe Grüße aus Inzell,

Michael Meiringer, München, Chefsteward, Langstreckenflüge Lufthansa

Liebe Barbara,
heute möchte ich mich gerne nochmal bei dir melden und mich für die Karte von Erzengel Michael bedanken, die du mir als Geschenk überreicht hast. Die Geschichte dazu ist für mich einfach nur unglaublich und wundervoll zugleich.
Als du mir erzähltest woher Erzengel Michael kommt, weckte das einige Erinnerungen in mir, die ich zunächst nicht einordnen konnte. Doch gestern Abend habe ich in Google recherchiert und mir wurden die Augen geöffnet!

Im Jahre 1984 verbrachte ich im Juni zwei Wochen Urlaub in Vieste, Gargano mit meinen Eltern und einem guten Freund. Das war einer der schönsten Urlaube mit meinen Eltern für mich. Wir haben einen Tagesausflug nach Monte San Angelo gemacht und dort auch die Grotte mit dem Erzengel Michael besucht. Ich bin mir da ganz sicher, weil meine Eltern sehr religiös sind und gerne schöne Kirchen und solche Orte besichtigen! Konkret erinnern kann ich mich leider nur vage. Das spannende und unglaubliche an dieser Begebenheit ist, dass mein Vater nur einen Monat später, Anfang August in diesem Jahr 1984 zu Tode gekommen ist! Und nun überbringst du mir den Erzengel Michael aus dieser glücklichen und schönen gemeinsamen Zeit davor!
Unfassbar und passend für mich.
Ich bin immer noch dabei alles zu verarbeiten und es wird wohl noch ein bisschen dauern, was auch gut ist.
Heute war ein herrlicher Tag und ich habe eine 6 Stunden Bergtour ohne Probleme hier um Inzell gemacht!
Vielen herzlichen Dank nochmal und es lag mir am Herzen dir diese Geschichte mitzuteilen.
Einen schönen Abend dir noch.
Bis bald.

Michael

Hallo Barbara,

ich melde mich nachdem ich deinen ersten Tagebucheintrag gelesen habe und zu Tränen gerührt bin. Puh! Das ist eine fantastische Geschichte! Tagsüber kann ich wegen meines Berufs ja nicht lesen, aber ich freue mich auf heute Abend und weitere Geschichten aus deiner Arbeit. Ich bin auf die anderen Geschichten gespannt und kann es kaum erwarten.

Jürgen Schilcher, selbständiger Schreinermeister

Adresse

Rosengassenweg 14a
83026 Rosenheim