Jungbrunnen Schamanismus!

Erfahren Sie warum uralte Heilweisen in der heutigen, digitalen Zeit für alle Menschen von Bedeutung sind und weshalb auch Sie sich mit den Vorzügen des Schamanismus beschäftigen sollten!

 

 

Beauty Seminare im Frühjahr

Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr! Ausblick auf unsere Beauty Seminare im Frühjahr 2020. Schamanismus als Quelle zur ausgeglichenen Worklife Balance, Gesundheit und Schönheit. Die wirksame, natürliche Methode gegen Depression und Burnout. Hier sind Wunder möglich.

 

 

Ausbildung zur „Schamanisch Praktizierenden“ bei B. Rheinbay

Einen schönen guten Morgen, liebe Barbara. Heute melde ich mich bei dir, um dir zu danken. Es ist so wunderbar!

Seit dem Besuch und der Teilnahme an deinem Seminar ...

 

 

Alpenschamanentreffen

Als Ritualleiterin des Elements Wasser freue ich mich auf das

Alpenschamanentreffen am 04.07.2020

Berggasthof Johannishögl gegenüber des Unterbergs

Eröffnung 12.00 Uhr

Herzlich Willkommen zu meinem Workshop und Schnuppersitzungen

 

Feedback zur Schamanischen Ausbildung

Liebe Barbara,

ich möchte Dir gern noch ein Feedback geben, zu diesem tollen, langen Wochenende

mit dem Block 1 der Schamanischen Ausbildung ...

 

 

Praxistreffen

Vorausschau und herzlich Willkommen an die

Teilnehmer der Ausbildung und Qualifizierung zum Schamanisch Tätigen

Praxistreffen in Rosenheim 01. + 02.02.2020

 

 

 

Meine Schamanentrommel

... ist aus dem Fell eines Hirschen hergestellt, der sein langes Leben in Freiheit verbrachte. Das trommeln ist magisch und eine traditionelle Reisebegleitung in die nichtalltägliche Wirklichkeit. Die Frequenz der Schläge beeinflusst die Hirnströme, ganz ähnlich wie in einer Meditation und erleichtert den Übertritt in die Anderswelt. Die Trommel unterstützt den Schamanen, seine Intention zu halten und wird so zum persönlichen Reisebegleiter.

Ausbildungseminar

Aufgrund der hohen Resonanz und Nachfrage freuen wir uns auf die zweite Ausbildungsgruppe, die bereits im November 2019 startet:

 

Gruppe 2.0 - Ausbildung und Qualifizierung zum schamanisch Praktizierenden

Block I

29.11.-01.12.2019 in Rosenheim

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PRESSE

In der Zeitschrift Tina Nr.38 ist am 11.09.2019 ein Artikel über 2 Seiten über mich

erschienen. Ich danke Sibylle Royal, dem Fotografen Quirin Leppert

und nicht zuletzt der Redaktion von Herzen.

 

 

 

Art Talk

Vielen Dank für die Einladung zum Art Talk No. 4 von der Wertegemeinschaft München und Richard Kick im hochwertigen Ambiente der Galerie Hegemann zum Thema „Allgemeiner Werteverfall“.

 

 

 

 

„Die 12 Mysterien des Untersbergs“

Herzlichen Glückwunsch zu Buchneuerscheinung von „Die 12 Mysterien des Untersbergs“ lieber Rainer Limpöck!

Es war mir eine große Freude und Ehre eine persönliche Widmung als Co-Autorin für den Untersberg Pfarrer Herbert Schmatzberger verfassen zu dürfen.

 

intuitiv.

Intuition ist für mich zunächst ein gutes oder auch weniger gutes Gefühl, das sich bei Menschen, Situationen oder Ereignissen spontan einstellt.
Es ist meine innere Stimme, die mir in Entscheidungssituationen vertrauensvoll zur Seite steht und auf die ich mich verlassen kann.
Darüber hinaus ist es eine mehrdimensional-geistige und spirituelle Ebene, die uns hilfreich zur Seite steht, wenn wir sie in unser tägliches Sein einladen. So ist gerade diese Ebene hilfreich, wenn es um Lösungen und auch neue Ideen oder Innovationen geht.

Intuitiv

kraftvoll.

Kraftvoll sein Leben zu gestalten, setzt voraus, dass man sich selbst als kraftvoll erlebt.
Es heißt für mich seine eigene Kraft, frei von fremden Energien und Beeinflussungen zu leben.
Kraftvoll zu sein heißt für mich auch eine starke Umsetzungskraft für sich und seine Visionen, Wünsche und Ziele zu haben.
Dabei stets mit Hingabe an die höheren Mächte im Vertrauen zu bleiben, dass die göttliche Ordnung eine umfassendere Sicht auf alles hat als wir selbst.

Barbara Rheinbay beim Räuchern

erfolgreich.

Erfolgreich zu sein bedeutet für mich glücklich und im Einklang mit sich selbst und allem was ist, sein Leben intuitiv und kraftvoll zu leben.

Barbara Rheinbay

Dr. Barbara Rheinbay - Schamane

intuitiv. kraftvoll. erfolgreich.

Schamanismus - Quelle und Tradition der Heilung

Der Schamanismus steht für die uralte, natürliche Lebensweise und Heiltradition. Ein Schamane richtet sich und seine Klienten auf ein Leben in Harmonie mit der Schöpfung aus. Die Realitäten, Rituale und Zeremonien im Schamanismus stehen für eine authentische Lebensweise in direkter Verbindung mit der Natur. Immer mehr Menschen leiden unter Energieverlust, Krisen oder körperlichen Beschwerden und finden den Weg zu alternativen Techniken um Heilung zu erfahren und sich wieder ‚ganz‘ zu fühlen.

Ein Schamane ist ein Mann oder eine Frau, der/ die – willentlich – in einen anderen Bewusstseinszustand eintritt, um mit einer normalerweise verborgenen Wirklichkeit in Berührung zu kommen, um Wissen, Kraft und Hilfe für andere zu erhalten.

Michael Harner, Der Weg des Schamanen, Ansata 1980, S. 53

 

Die Aufgabe des Schamanen und der Schamanin

Ein Schamane ist ein Vermittler zwischen den Welten, der / die den Kontakt zur Anderswelt willentlich herstellen kann. Dort können sie mit Geistern kommunizieren, in dem sie diese um Schutz oder Hilfe bitten oder um einen Rat. Schamanen und Schamaninnen holen Kraft und Information aus der Anderswelt, um zu beschwichtigen und auch selbst von ihnen zu lernen. 

Schamanismus ist die älteste Heiltradition der Menschheitsgeschichte.

Die Anderswelt, die auch als nicht-alltägliche Wirklichkeit bezeichnet wird, wie auch die Geister und Seelen sind nicht abgekoppelt von unserer sogenannten Realität, sondern ein Teil davon. So nehmen die Schamanen die gesamte Natur als belebt und beseelt wahr. Jede Pflanze, jedes Tier ist lebendig und hat eine Seele, aber auch Steine, Elemente, Landschaften und Himmelskörper. Schamanen sind erfahrene Navigatoren und haben gelernt, wie Kräfte zum höchsten Wohle aller zu aktivieren sind.

In vielen Kulturen werden traditionell Schamanen gerufen, wenn familiäre oder gesellschaftliche Ereignisse anstehen, wie Hochzeit, Geburt, Tod, aber auch bei Umzügen in neue Gebäude und politischen Veränderungen. Es kommt auch häufig vor, dass Verstorbene ihren weiteren Weg nicht eigenständig finden oder noch etwas mitzuteilen haben, bevor sie gehen können.

Schamanen sind heute im besonderen gefragt, wenn alle konventionellen Methoden keine Hilfe brachten und stehen für die Aktivierung der Selbstheilung, Erfahrung und Transformation.

Schamanismus Ausbildung

Die schamanische Begleitung kann zu einem glücklicheren Leben, einem gesünderen Körper, einem klaren Geist, der weniger Beschränkungen unterliegt, in Ihrer Potenzialentwicklung unterstützen. Einige Beispiele finden Sie in meinem Tagebuch.

Neuerscheinung Kartenset

Die eigene Intuition als Ressource entdecken und fördern.

Gerade im heutigen Berufsleben mit hochkomplexen Aufgabenstellungen und Entscheidungslagen wird die Intuition als wertvolle Ressource dringend benötigt, zum Beispiel um die Kreativität zu steigern, Ziele klar zu definieren und Visionen zu entfalten.

Dieses Impulskartenset fördert die Entwicklung der eigenen Intuition spielerisch und doch zielgerichtet. Mithilfe der energiereichen Fotografien und den inspirierenden Titeln auf der Vorderseite der 57 Impulskarten gelingt der Zugang zur Intuition fast mühelos.

Auf der Kartenrückseite sowie im Booklet werden ausführliche Anregungen gegeben, Übungen und Rituale vorgestellt, die die Umsetzung erleichtern und so die Ressource Intuition gezielt nutzen lassen.

Zielgruppe

Trainer, Coaches, Berater, Führungskräfte, Lehrkräfte sowie alle, die ihre Intuition und die ihrer Klientel trainieren möchten.

Barbara Rheinbay/Helmut Gerstlauer:
Intuition stärken und nutzen
Kartenset mit 57 Impulskarten und 80-seitigem Booklet
© Beltz Verlag · Weinheim und Basel · ISBN 978-3-407-36662-7

Rezension von Anna Ulrich

Intuition stärken und nutzen von Barbara Rheinbay und Helmut Gerstlauer
Kartenset mit 57 Impulskarten und 80–seitigem Booklet

Der eigenen Intuition zu folgen ist gar nicht so einfach. Allzu oft schaltet sich der immer alles besser wissende Verstand dazwischen. Mit seinem logischen Denken verhindert er regelrecht den Zugang zur überaus lebenswichtigen und zutiefst menschlichen Quelle der Intuition. Dabei ist sie es, die uns in stressigen beruflichen und privaten Zeiten das Leben an sich erklärt und uns Entscheidungen treffen lässt, die wirklich von Herzen getroffen werden wollen. Intuition ist für mich auch der Zugang zur eigenen Kreativität, die bereichert und uns gelegentlich Flügel verleiht. Wer liebt nicht das Gefühl, genau das Richtige zu machen, wenn der Verstand vorher warnte! Das kannst du nicht, dafür bist du zu unerfahren, zu jung, zu alt, was auch immer. Wenn man den Drang verspürt, zu neuen Ufern aufzubrechen, sollte man es einfach tun. Und weil das aus eigener Kraft schwer fällt, ist dieses Kartenset eine Offenbarung.

Das Kartenset überzeugt mich, denn es ist eine wertvolle und nicht zu unterschätzende Hilfe seiner Intuition zu folgen, Ziele und Visionen klar zu formulieren und verfolgen. Durch das Vertrauen zur eigenen Intuition ist der Weg zu einer tiefen Verbundenheit mit uns selbst möglich. Ziel dieses Kartenset ist es, die Entwicklung und Ausbildung in die eigene Intuition zu stärken.

Das ist mir dank der Karten leicht gefallen. Ich bin – wie die Autorin Barbara Rheinbay und der Intuitionsfotograf Helmut Gerstlauer, davon überzeugt, dass alles mit allem verbunden ist. Jeder mit jedem und alles mit dem Ursprung: der göttlichen Quelle. Diese Quelle zu entdecken und bewusst in das persönliche Leben zu integrieren, um im Einklag mit sich selbst und seiner Umwelt zu sein, sein Leben kraftvoll zu gestalten und sich selbst zu entsprechen und zu verwirklichen, ist für mich, der Sinn des Lebens.

Die 57 Impulskarten sind in drei farblich und inhaltlich unterschiedliche Kategorien eingeteilt. In der Farbe Rot sind Liebe, Mitgefühl, Berührung, Vergebung; in der Farbe Pink sind Verlust, Wandel, Neubeginn, Berufung; in der Farbe Grün befinden sich das Universelle, die Seele, die Natur und das innere Wissen. Diese Einteilung erleichtert den Umgang mit den Karten für alle Trainer, Coachs und Führungskräfte, obwohl die inhaltliche Einteilung eher schwierig ist, ist so das Design im Layout noch schöner. Im 80 Seitigen Booklet finden sich weitere Informationen zu jeder Impulskarte.

Dieses Kartenset beeindruckte mich von der ersten Sekunde an. Das Großformat ist einfach nur schön und der feste, glatte Karton garantiert eine einwandfreie Papier-Qualität. Die Bilder auf der Vorderseite sind ansprechend schön und berührend. Eins schöner als das andere. So schön, dass ich die gezogene Karte über den Tag auf meinem Schreibtisch liegen lasse, damit ich immer wieder in das Thema eintauchen kann. Auf der Rückseite befinden sich ein Erklärungstext, ein Hinweis und eine Botschaft deiner Intuition. Intuitiv ziehen wir immer die ‚richtige‘ Karte, um unserer Intuition zu lauschen und zum Ausdruck zu bringen. Welch ein schönes Werkzeug! Ich bin immer wieder aufs Neue fasziniert.

Ich empfehle das Kartenset.
Anna Ulrich

Rezension von Martina Cyriax in Training aktuell | Juli 2018

Die Intuition als Antwort auf Komplexität und als Gegengewicht zur Ratio stellt eine besonders wertvolle Ressource dar, um privates und berufliches Leben besser zu meistern und sich persönlich zu entfalten. Autorin Rheinbay und Fotograf Gerstlauer möchten mit ihrem Trainingsmedium der Intuition einen höheren Stellenwert im Alltag einräumen.

Um den sechsten Sinn zu sensibilisieren, legen die Intuitionscoachs ein Kartenset nebst Booklet vor, das die Leserschaft – unter ihnen Trainer, Berater und Führungskräfte – auf ihrem spirituellen Weg begleiten möchte. Gelingen soll dies vornehmlich durch 57 beidseitig bedruckte und thematisch sortierte Impulskarten: Fotografien auf der Vorder- und Zusatzanregungen auf der Rückseite. Das in Farbgebung und durch Collagentechnik leicht verfremdete Bildmaterial von Naturmotiven und Sehenswürdigkeiten aus dem bayrischen und asiatischen Raum steht dabei anschaulich für das diffuse Bauchgefühl.
Die korrespondierenden 57 unterschiedlichen Themen – darunter zum Dufterlebnis, zu Dankbarkeit und persönlichen Kraftplätzen – werden von den Autoren den Kategorien Liebe, Mitgefühl, Verlust und Wandel und das Universelle zugeteilt, die gleichzeitig als Schlüssel zu den Toren der Intuition fungieren. Die dabei vorgenommene thematische Einteilung erfolgt willkürlich und erhebt keinen wissenschaftlichen Anspruch. Vielmehr sind die Inhalte und Hinweise dem persönlichen Wissens- und Erfahrungsschatz entsprungen. Im Booklet finden sich weitere Gedankenanregungen, unter anderem zu christlichen und fernöstlichen Lehren, sowie Fragestellungen für die Bildmeditation und Intuitionsentwicklung.

Die von den Autoren empfohlene Reise zum eigenen Selbst kann somit durch intensive Auseinandersetzung mit Themen wie Einfluss des Mondes, Bedeutung von Träumen, Visionen und Symbolen oder Atmung angeregt werden. Leider wird das Lesevergnügen des Booklets durch einige Rechtschreib- und Satzfehler sowie eine simple Syntax geschmälert.

TA-Fazit: Inhaltlich und bildlich ein durchaus inspirierendes Medium.

Martina Cyriax: Barbara Rheinbay, Helmut Gerstlauer: Intuition stärken und nutzen. In: Training aktuell, Juli 2018, S. 24-25 www.managerseminare.de/Trainingaktuell

Rezension von Michael Lehmann-Pape

Vielfache Impulskarten zur Eigenarbeit und zur Nutzung mit Klienten und Gruppen

Der Inhalt der Box besteht aus 57 Bildkarten mit je einem kurzen Text auf der Rückseite und einem Booklet zur Erläuterung der Nutzung der Karten, einer kurzen Hinführung zur zentralen Bedeutung der Intuition und konkreten Schritten, die einzelnen Karten für sich bestmöglich zu nutzen.

Wobei schon bei den ersten Schritten in der Arbeit mit diesem Set deutlich wird, dass natürlich nicht nur eine eigene Arbeit, Reflexion und Stärkung der Intuition mit den Karten möglich ist, sondern auch in Beratungen mit Einzelpersonen oder Gruppen die Karten als Instrument für die Arbeit bestens genutzt werden können. Gerade weil die Motive der Fotografien so eindeutig sind und die Arbeitsschritte mit den einzelnen Karten kurz und präzise umgesetzt werden können.

„Unserer Überzeugung nach ist alles mit allem verbunden….. Wir möchten damit alle Menschen ermuntern, dem „Geist“, sowohl dem eigenen, dem einer Sache, einer Situation…. Auf die Spur zu kommen – dem, was man nicht anfassen, kategorisieren, clustern und benennen kann“.

Dieses Ziel zumindest ist durch die sorgfältige Auswahl der Motive und die umgehend praktisch umsetzbaren Arbeitsschritte fundiert zu erreichen. Die eigenen „inneren Anflüge“, Intuitionen, emotionalen Verständnisse für die Personen, Dinge der Welt und konkrete Situationen mehr zu beachten, zu stärken, dem gesamten inneren, oft ja eher unbewussten Erleben mehr Wichtigkeit einzuräumen und das ganze auch in den professionellen Einsatz dann zu bringen, färbt bei der Arbeit mit dem Set durchaus schnell auf den Betrachter ab.

Mit angeleiteten Übungen und daraus entstehenden Ritualen bietet das Set zudem auch die Möglichkeiten, die Inhalte für den Alltag mehr und mehr zu festigen und damit ein „Vertrauen schöpfen, sich Stück für Stück (den eigenen) Intuitionen und damit (der eigenen) „Kraftquelle“ zu öffnen“.

Ob „Bauchgefühl, inneres Wissen, gefühltes Wissen oder Geistesblitz“, die Intuition macht auf verschiedenen Wegen auf sich aufmerksam. Wie diese „sich ins Gedächtnis rufenden“ Ausdrucksweisen klarer erkannt, fester in den Blick und mit Vertrauen aufgenommen werden können, dazu bieten die Autoren eine abwechslungsreiche und viele Bereiche des Lebens abdeckende Möglichkeit mit den 57 Impulskarten an.

In drei größere Bereiche teilen die Autoren dabei ihre Karten ein.

Liebe, Mitgefühl, Berührung und Vergebung.

Verlust, Wandel, Neubeginn und Berufung

Das Universelle, die Seele, die Natur, das innere Wissen.

Mit der Aufforderung versehen, beim Betrachten der Karten und der Texte zunächst Zeit und Raum für Intuitionen zu lassen und damit sich der „Botschaft der Intuition“ auch mehr und mehr bewusst zu nähern.

Dies gilt es dann, schriftlich festzuhalten, zu verstärken und im Bewusstsein zu verankern.

Was im Rahmend er Beschäftigung mit den Karten auf eine unaufgeregte, ruhige und zugängliche Art und Weise gut gelingt.

 

Rezensent: Michael Lehmann-Pape

Autor: Rheinbay, B. u.a.

Titel: Intuitionen stärken und nutzen

Verlag: Beltz 2018

ISBN: 9783407366627

Zur Rezension

In meinem Newsletter informiere ich über aktuelle Themen zu allen zentralen Bereichen des Lebens.
Er ist gratis und Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen.

Hier geht’s zur Anmeldung



Ich willige ein, dass meine Angaben zweckgebunden verarbeitet werden.

Adresse

Rosengassenweg 14a
83026 Rosenheim